Augmented-Reality-Spotlight-Microsoft-Hololens

Bild zu Microsoft HoloLens, verwendet mit Erlaubnis von Microsoft

Microsoft HoloLens

Was ist HoloLens?

HoloLens von der Firma Microsoft ist ein Mixed Reality / Augmented Reality Headset (Details zur Definition von Mixed Reality und Augmented Reality) mit sehr spezifischen Funktionen zur Darstellung von virtuellen Zusatzinformationen im Blickfeld des Anwenders. HoloLens wurde von Microsoft auf seinem Windows-10-Event in Redmond am 21.01.2015 vorgestellt. Die Hardware erlaubt es dem Nutzer durch ein Visier auf sein reales Umfeld zu blicken und in das Blickfeld halbtransparente visuelle Zusätze, so genannte Hologramme, einzublenden. Diese sind fix an einer Positionen in der Realumgebung verankert. Als Hologramme können einfache 2D Bilder und Darstellungen von Webbrowser- oder Office-Oberflächen wie Word und Excel, bis hin zu animierten 3D Modellen eingebunden werden. Anwender können mit den Inhalten via Gesten-, Blick-, oder Sprachsteuerung interagieren und je nach Anwendung Informationen selbst lesen oder auch in Multi-User Anwendungen Informationen erstellen und mit anderen teilen und austauschen.
Eine der Grundfunktionen der Hololens ist die Rekonstruktion der Umgebung in Echtzeit. Dabei macht das Gerät von seinen verschiedenen optischen und nicht-optischen Sensoren gebraucht und bildet den Raum, in welchem sich der Anwender bewegt, nach. Ist ein Raum bereits “gelernt”, können hinterlegte oder vom Nutzer verankerte virtuelle Zusätze angezeigt, abgespeichert und später erneut geladen werden.

Ankündigung von Microsoft HoloLens (2015)

HoloLens Veröffentlichung

HoloLens wurde im Rahmen der Präsentation von Microsoft Windows 10 (21.01.2015) als “PC der Zukunft” angekündigt und anhand einiger Demos vorgestellt. Im Video werden die Möglichkeiten und ausgewählte Anwendungsgebiete der Technologieplattform vorgestellt und die Vision hinter der neuen Hardware- und Softwareplattform erklärt.

Anwendungen / Demos mit HoloLens von verschiedenen Entwicklern

HoloLens-App by Microsoft

RoboRaid - Mixed Reality Gaming

In RoboRaid wird der Anwender zum Verteidiger seines Wohnzimmers. Die App nutzt das Wissen über die Umgebung und lässt aus den realen Wänden Hologramme in Form von angriffslustigen Robotern kommen. Mittels Fingergesten und Sprachkommando versucht der Spieler die Eindringlinge zu zerstören. Ein spannendes Beispiel dafür, wie neue Möglichkeiten einer “hands-free” Mixed-Reality Plattform für Entertainmentanwendungen genutzt werden können.

HoloLens-App by Microsoft

HoloStudio

Mit HoloStudio verfolgt Microsoft das Ziel jedem Nutzer die Möglichkeit zur Erstellung eigener 3D Inhalte zu geben. Als Beispiel für ein Mixed-Reality Werkzeug zur Erstellung von 3D Inhalten ist HoloStudio eine gelungene Anwendung mit der vergleichsweise einfache 3D Inhalte gestaltet und editiert werden können. Durch HoloStudio werden 3D Objekte im 3D Raum mit Hilfe von intuitiven Gesten und Bewegungen bearbeitet, mit virtualisierten Werkzeugen deren Ursprung in der Realität liegt.

HoloLens-App by Valorem

HoloTour - Mixed Reality Reise

Reisen ohne das Wohnzimmer zu verlassen. HoloTour bietet faszinierende Perspektiven, unglaubliche Aussichten und spannende Entdeckungen, die ein echter Reisender so nie haben könnte. Der Anwender wird auf seiner Reise von einer virtuellen Reiseleiterin (Melissa) begleitet und unterstützt, welche historische und lokale Informationen zusammen mit Kontext bezogenen Einblendungen bereithält und damit beim Anwender das Verständnis für das Reiseziel verbessert. Reisen durch Zeit und Raum ist via HoloLens zumindest virtuell kein Traum mehr.